Cannabisöl / CBD-Öl

Während Hanföl ein aus den Samen der Hanfpflanze gewonnenes Lebensmittel ist, werden als „Cannabisöle“ CBD-haltige Öle bezeichnet, die aufgrund ihrer Inhaltsstoffe nicht als Nahrungsergänzungsmittel gehandelt werden dürfen. Die CBD-Öle enthalten entweder Cannabidiol oder Hanfextrakt in einem geeigneten Trägeröl.


Der sogenannte Vollspektrumextrakt aus der Hanfpflanze enthält im Gegensatz zum reinen CBD noch geringe Mengen weiterer Cannabinoide und Terpene, die die Eigenschaften des CBDs synergistisch verstärken können.


Die LeafBasic CBD-Öle, die hier angeboten werden, enthalten kein THC!

Es handelt sich bei den angebotenen CBD-Ölen um Medizinprodukte, bei denen jede Charge auf den ausgewiesenen CBD-Gehalt hin kontrolliert wird.

Durch Extraktion und anschließende Destillation des Pflanzenmaterials werden CBD-Kristalle mit einer Reinheit von ca. 99,6% gewonnen.

Da Cannabinoide fettlöslich sind, verwenden wir als Grundlage für unsere LeafBasic CBDmed-Öle mittelkettige Triglyceride (sogenanntes MCT Öl), das aus Kokosfett gewonnen wird. Das MCT-Öl sorgt dafür, dass die im Hanfextrakt enthaltenen Cannabinoide und Antioxidantien eingeschlossen und direkt an ihren Wirkort transportiert werden. Zudem schützt das MCT-Öl die wertvollen Inhaltsstoffe des Hanfs vor oxidativen Verlusten.

 

0